Erasmus+


Die Ziele des Programms Erasmus+ basieren auf den EU-Strategien "Europa 2020" für Wachstum, Arbeitsplätze, Integration und soziale Gerechtigkeit. Spezifiziert werden die Ziele für den Schulbereich folgendermaßen:

  • die Quote der Schulabbrecher in der EU bis 2020 auf unter 10 Prozent zu senken,
  • die für den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft benötigten Schlüsselqualifikationen zu verbessern,
  • die beruflichen Kompetenzen von Lehrkräften und von Schulleitungen zu stärken sowie
  • die Teilnahme an und die Qualität der frühkindlichen Betreuung, Bildung und Erziehung zu verbessern.

Wir als Mittelschule Fromundstraße nahmen und nehmen im Schuljahr 2019/20 an der Leitaktion 1: Mobilitäten für Schulpersonal teil. Dies bedeutet, dass unser Schulpersonal an Mobilitätsprojekten in Griechenland (Heraklion) sowie Portugal (Madeira) deutsch- und englischsprachig teilnimmt, um die Planung, Vorbereitung, Durchführung und Verbreitung von Lernzuwachs durch mehrere Fortbildungsmaßnahmen für unsere Schule zu ermöglichen.

Generell umfassen Aktivitäten des ERASMUS+ Programms im Rahmen der Leitaktion 1, an der wir teilnehmen, folgende Punkte.

  • Unterrichten an einer Partnereinrichtung,
  • Teilnahme an europäischen Fortbildungskursen und Konferenzen,
  • Hospitation bzw. "Job-Shadowing" an einer Partnereinrichtung oder an einer für die Schulbildung relevanten Einrichtung.

Im Oktober 2019 wurde das Mobilitätsprojekt Interkulturelles Projektmanagement in Heraklion und im März 2020 auf Madeira absolviert. Die Ziele des Projekts können folgendermaßen formuliert werden.

  • Es entsteht eine vertiefte Erkenntnis, dass unsere Vielfalt der Kulturen an unserer Schule ein Gewinn ist - und von allen an der Schulgemeinschaft Beteiligten mitgetragen wird.
  • Das bedeutet, dass viele Sprachen, Ansichten und Religionen selbstverständlich sind (europäischer Gedanke).
  • Wir als Schulfamilie betten mit Hilfe des ERASMUS+ Programms die europäische Vision der Vielfalt zukünftig in unser Schulkonzept ein und somit
  • teilt die ganze Schulfamilie diese Vielfalt sowie gemeinsam die europäischen Werte.

 

 
E-Mail
Anruf
Karte