Jugendmigrationsdienst


Seit Mai 2019 ist an unserer Schule der Jugendmigrationsdienst der inneren Mission tätig. Sie versuchen unsere Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 12 bis 27 Jahren in ihrem Integrationsprozess zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen.

Die Handlungsfelder des Jugendmigrationsdienstes sind die sprachliche Bildung, die berufliche Integration, die Bildung sowie die gesellschaftliche Integration.

Die vor Ort Angebote sind zeitlich befristet und sollen zeitnah zu selbstständigem Handeln in allen genannten Bereichen des täglichen Lebens befähigen und helfen an Beratungsangebote von Regeldiensten heranzukommen. Der Ablauf dieser individuellen Beratungen beginnt mit der Ermittlung der eigenen Potentiale auf deren Grundlage ein Förderplan mit realistischen Zielen sowie geeigneten Maßnahmen in einem überschaubaren Zeitrahmen erstellt wird.

Sie können sich immer freitags von 08.00-09.30 Uhr bei uns im Zimmer 101.2 vertrauensvoll an Frau Trautner und Frau Dietz wenden.


weitere Informationen finden Sie hier:  jmd-verbund.de